Herzensangelegenheit

Was gefährdet unser Herz?

Ein Risikofaktor für unser Herz-Kreislauf-System ist Bluthochdruck, er kann auf Dauer zu Herzschwäche führen. Auch Übergewicht, Rauchen, Diabetes und ein überhöhter Cholesterinspiegel (Blutfettwerte) können unser Herz krank machen. Dauerstress ist ebenfalls nicht gut für unser Herz. Wir können mit einem gesunden Lebensstil unser Herz schützen.

Was können wir tun um unser Herz gesund zu erhalten?

Wichtig ist es bei Bluthochdruck die Werte regelmäßig zu überprüfen, denn zu hoher Blutdruck kann auf Dauer das Herz schwächen.

Eine gesunde Ernährung ist ein wichtiger Schutzfaktor, das heißt viel Obst und Gemüse, auch sollte fetter Seefisch auf dem Speiseplan nicht fehlen, denn die darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren können den Cholesterinspiegel senken. Hochwertige Pflanzenöle, Milch- und Vollkornprodukte sowie Kartoffeln gehören ebenfalls zu einer gesunden Ernährung. Dagegen sollten Salz und Zucker nach Möglichkeit nur sparsam verwendet werden.

Bewegung ist ebenfalls ein wichtiger Baustein, dazu gehört zum Beispiel anstatt den Aufzug die Treppe benutzen, oder kleine Besorgungen zu Fuß erledigen. Regelmäßiger Sport ist ebenfalls gesundheitsfördernd, dafür eignen sich Sportarten wie Schwimmen, Radfahren oder Walken.

Stress sollte man in allen Lebensbereichen minimieren oder wenn möglich vermeiden. Entspannungstechniken können auch helfen, besser mit Stress umzugehen. Zum Beispiel Autogenes Training, Meditation oder Muskelentspannung .

Das Rauchen ist ebenfalls ein großer Risikofaktor und man sollte damit unbedingt aufhören. Durch das Gift im Tabak bilden sich gefährliche Ablagerungen in den Arterien und das Risiko eine Herzschwäche oder einen Herzinfarkt zu erleiden ist groß.

Wird das Wissen zur Vermeidung der Risikofaktoren auch umgesetzt?

Die Risikofaktoren für eine Herzerkrankung sind bekannt und auch das Wissen wie wir unser Herz schützen können. Doch viele Menschen schaffen es nicht ihren ungesunden Lebensstil zu ändern und daher ist es wichtig, den betroffenen Menschen dabei zu helfen. Es sollte auch abgeklärt werden, wie diese Hilfe finanziert werden kann und welche Mittel dafür zur Verfügung stehen. Eine moralische sowie auch kritische Diskussion zwischen Gesundheitsfürsorge und Investitionsausgaben ist daher dringend notwendig um für jeden Einzelnen die nötige Hilfe zu gewährleisten.

Tipp: Zu diesem Thema gib es auch ein Buch von Felix Schröder „Was das Herz begehrt

Nützlich Produkte zu Unterstützung Deiner Gesundheit, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *