Einige Tipps zum neuen Hüftgelenk

Die Hüft OP steht an, hier ein paar kleine Infos , damit alles perfekt läuft. Worauf sollte man achten und was kann man tun, damit die Endoprothese so lange wie möglich hält?

Vor der OP ist es wichtig, sich über die Qualität der Prothese zu informieren.

Eigentlich kein Grund sich Gedanken zu machen, aber besser ist es, sich ein genaues Bild zu machen. Fragen sie ruhig nach, welches Produkt verwendet werden soll, wo es hergestellt wird und ob die CE Zertifizierung vorhanden ist. Im Gegensatz zu früher, werden heute viel bessere Materialien verwendet. Polyethylen, der Kunststoff der heute verwendet wird, bricht nicht mehr so leicht und bei den modernen Prothesen ist der Material Abrieb auch sehr viel geringer. Die Pfanne sollte aus Titan bestehen, das Pfannen Inlay aus Polyethylen und der Hüftkopf aus Keramik, damit ist sichergestellt, das sich dieser wie eine Kugel in der Pfanne bewegen kann.

Auch die Arztwahl sollte gut überlegt sein.

Fragen sie ihren Arzt ruhig nach seiner Erfahrung, wie viele solcher Eingriffe er schon gemacht hat. Mit einem routinierten Arzt, fühlen sie sich besser aufgehoben. Lassen sie sich genau erklären, wie der Eingriff von statten geht, auch dadurch fühlen sie sich besser, denn sie wissen etwa, was auf sie zukommt.

Die meisten Hüften, etwa 200.000 jedes Jahr, werden wegen einer Artrose erneuert. Der Schaft aus Titan, wird im Oberschenkel verankert. Da bei über 70 jährigen, die Knochen oft porös sind, wird er bei den älteren Patienten einzementiert, um eine besseres Ergebnis zu erzielen. Wenn alles ohne Komplikationen abläuft, kann das Gelenk 15 – 20 Jahre halten. Bei etwa 75 Prozent der Patienten, trifft das zu.

Nachdem Sie die OP gut überstanden haben, können sie selber einiges für den Heilungsprozess und die Erhaltung tun.

Fangen sie mit kleinen Spaziergängen an, auch gut sind Sportarten, wie schwimmen oder Rad fahren um die Muskulatur zu stärken. Joggen, Ballsportarten oder Tennis sollten sie besser meiden, denn sie belasten das Gelenk zu sehr. Auch auf ihr Gewicht sollten Sie achten, denn auch überflüssige Pfunde, belasten das Gelenk.

Nützlich Produkte zu Unterstützung Deiner Gesundheit, findest Du auch hier im Online Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *