Zugluft und unser Nacken

Regelmäßiges Lüften, sollte zu unserem Alltag gehören. Doch es kann auch Nachteile mit sich bringen, vor allem für unsere Gesundheit. Nackenschmerzen und Erkältungen, sind oft das Resultat von Zugluft. Viele glauben, dass die Kühlung der Hautoberfläche ein Zusammenziehen der darunter liegenden Blutgefäße bewirkt und die davon betroffene äußere Nackenmuskulatur dann… Weiterlesen

Die Walderdbeere als Heilmittel

Walderdbeeren sind beliebte Sommerfrüchte, aber sie sind auch kleine Heilmittel. An Wegböschungen, am Rand von Waldwegen und auf sonnigen Lichtungen, sind die kleinen Kraftprotze zu finden und haben in der Volksmedizin einen hohen Stand als Heilmittel. Die römischen Dichter, haben sie bereits in der Antike wegen ihrer hohen Heilwirkung angepriesen.… Weiterlesen

Gesund und schön mit Gerstengras

In Vorderasien, wird die Gerste schon seit 7000 v. Chr. angebaut. Kurz nach dem Pflanzen der Körner, sprießen die langen, leuchtend grünen Gräser schon aus dem Boden. Geerntet werden sie, bevor die Gerste ihre Körner bildet, da dann das Gerstengras seine höchste Nährstoffkonzentration enthält. Zahlreiche Vitamine und Nähstoffe im Gerstengras,… Weiterlesen

Professionelle Zahnreinigung

Die am meisten verbreitete Zahnkrankheit, ist Karies. Um Karies zu vermeiden, kann man viel tun, unter anderem die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt. Hat man ein geringes Kariesrisiko, reicht es, sie einmal jährlich in Anspruch zu nehmen, neigt man zu Karies sollte man besser zweimal jährlich den Zahnarzt aufsuchen, in ganz… Weiterlesen

Kardamom, die Gewürz- und Heilpflanze

Kardamom kennen wir vor allem aus der Weihnachtszeit, in Weihnachtsgebäck und Glühwein, wird er gerne verwendet. Aber auch in der ostasiatischen und ayurvedischen Küche, ist er wegen seiner vielen ätherischen Öle sehr beliebt. Was viele nicht wissen ist, das Kardamom auch ein altbewährtes Hausmittel ist. Allgemein wirkt Kardamom antibakteriell und… Weiterlesen

Tipps bei Rheuma

Rheuma ist eine Erkrankung, die sich durch alle Altersschichten zieht, sogar Kinder können daran erkranken. Die allgemeinen Symptome sind Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gelenkschwellungen, Schmerzen in den Gelenken und Bewegungseinschränkungen der betroffenen Gelenke. Morgens steife Gelenke und nachts Ruheschmerzen sind typische Anzeichen von Rheuma. Dies sollte man beim Hausarzt ärztlich abklären lassen,… Weiterlesen

Nicht die Reiseapotheke vergessen

Der Urlaub steht vor der Tür, die Planung läuft auf vollen Touren und hierbei findet die Reiseapotheke bei vielen zu wenig Beachtung. Vor allem im Ausland, führt dies oft zu Problemen, wenn man die dortigen Ärzte oder Apotheken in Anspruch nehmen muss. Besser ist es, sich rechtzeitig beraten zu lassen.… Weiterlesen

Die Sonne schadet auch unseren Augen

Auch bei niedrigen Temperaturen, sollte man sich von der Intensität der Sonne nicht täuschen lassen. Die Sonne steigert zwar unser Wohlbefinden, denn die ultravioletten Strahlen kurbeln unsere Vitamin D Produktion an, aber zu intensive UV-Strahlung schädigt nicht nur unsere Haut, sondern auch unsere Netzhaut. Leider bemerken wir den Schaden an… Weiterlesen

Richtig Blutdruck messen

Der größte Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ist der Bluthochdruck. Fast die Hälfte aller Todesfälle durch Herzinfarkt oder Schlaganfall, gehen auf sein Konto. Selbst seinen Blutdruck zu überprüfen, kann also Leben retten. Wichtig ist jedoch, das er richtig gemessen wird. Den Arm ruhig halten, die Hand nicht bewegen, die Füsse sollten auf… Weiterlesen

Füsse sollte man vom Fachmann behandeln lassen

Unsere Füsse, die uns unser Leben lang tragen müssen, werden leider allzu oft vernachlässigt. Gerade Diabetes Patienten, sollten ihre Füsse regelmäßig behandeln lassen. Diabetiker leiden oft unter Durchblutungsstörungen in den Füssen, wodurch sie unter kalten, oft verfärbten Füssen, aber auch dünner und trockener Haut leiden. Schlechte Wundheilung, entzündete Stellen, Nervenschädigungen… Weiterlesen