Magenprobleme und Völlegefühl

Hilfe bei Magen und Verdauungsproblemen.

Wer hatte das noch nicht mal, Magendrücken oder Verdauungsbeschwerden nach einer opulenten Mahlzeit. Aber auch Stress, schnelles Essen oder zu wenig Bewegung können die Ursachen für Magenkrämpfe sein.

Dem kann man vorbeugen, indem man vor einem üppigen und deftigen Essen etwa 250 g fettarmen Joghurt zu sich nimmt.

Bei Magenkrämpfen ist ein pflanzliches Magen- und Darmtherapeutikum wie zum Beispiel Gasteo Tropfen ein wirksames Mittel. Es hilft die Fettverbrennung in Schwung zu bringen, die Produktion von Verdauungssäften durch Leber und Galle wird angeregt, der Darm wird aktiviert und so die vorhandenen Gase abtransportiert, der Magen entkrampft und auch die Übelkeit verschwindet.

Außerdem werden durch die angeregte Fettverbrennung die überflüssigen Fette nicht auf Bauch, Po und Hüfte eingelagert. Auch der Appetit wird durch den bitteren Geschmack des pflanzlichen Therapeutikums verringert und ein paar Tropfen auf der Zunge stoppen die Lust auf Süßes.

Darüber hinaus ist sollte man genügend Flüssigkeit (circa 2 Liter am Tag) zu sich nehmen und auch Bewegung, etwa ein 15 minütiger Spaziergang hilft den Stoffwechsel anzuregen.

Nützlich Produkte zu Unterstützung Deiner Gesundheit, findest Du auch hier bei Amazon

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *