April ist die Zeit der Birkenpollen

Der Frühling, die Zeit wo das Leben wieder draussen stattfindet, rückt näher.

Leider bringt das nicht nur Federball und wärmende Sonnenstrahlen, denn für viele beginnt die Zeit der Allergien.

Die Pollensaison beginnt im April, als kleine Hilfe wollen wir vorab zeigen, was in die Hausapotheke muss. Zink ist ein absolutes Muss. Pollenallergien und allergisches Asthma, kann man mit dem Stoff um 40 bis 60 Prozent lindern. 15 mg Zink täglich, ist die Empfehlung der WHO. Neben Nahrungsergänzungsmitteln, enthalten aber auch natürliche Nahrungsmittel den Stoff Zink. In Austern sind pro 100 g etwa 22 mg enthalten, Rinderleber hat etwa 4 mg und Pekannüsse 5,3 mg.

Schwarzkümmelöl, sollten sie auch parat haben. Am besten wirken die reinen Bio Sorten aus Syrien. 3 Teelöffel am Tag helfen die Beschwerden zu lindern.

Cromoglicinsäure, enthalten in Nasentropfen und Nasensprays, hat eine vorbeugende Wirkung, sollte aber schon etwa 14 Tage vor dem Pollenflug angewendet werden.

Nützlich Produkte zu Unterstützung Deiner Gesundheit, findest Du auch hier im Online Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *