Entschlacken sie ihren Körper

Die Feiertage und das schlemmen sind vorbei. Viele von uns haben sicher ein paar überflüssige Pfunde mit ins neue Jahr genommen.

Anstatt nun eine mehrwöchige Fastenkur zu starten, helfen auch ein paar kleine Tipps, diese wieder los zu werden und energiegeladen in den Frühling zu starten.
Beim Frühjahrstief, handelt es sich aus Sicht der Naturheilkundler um eine Übersäuerung des Körpers.
Tierische Produkte, Zucker, Kaffee, Alkohol und weisses Mehl kann der Körper nicht neutralisieren und es bilden sich Säuren im Übermaß, diese werden im Bindegewebe zwischen gelagert. Dadurch wird der Stoffaustausch blockiert. Antriebsschwäche, Übergewicht, fahle Haut und Kopfschmerzen, können die Folge sein.
Frisches Obst und Gemüse, Kartoffeln, Hirse und Buchweizen sowie hochwertiges Pflanzenöl können den Haushalt wieder ausgleichen.

Auch die Versorgung mit ausreichend Flüssigkeit ist wichtig, da diese die sauren Schlacken aus dem Gewebe spült. Zwei Liter Wasser am Tag sollten es mindestens sein, am wirkungsvollsten ist stilles Wasser oder auch basische Tees. Sehr gesund ist auch eine Tee Kur von drei bis sechs Wochen.

Auch über die Haut werden Säuren ausgeschieden. Helfen können Sie ihr dabei mit basischen Pflegesalzen und Bürstenmassagen, welche zusätzlich das Hautbild verfeinern und für einen strahlenden Teint sorgen.

Auch Bewegung regt den Stoffwechseln an, baut Fett ab und die Muskeln auf. Jedoch lieber mäßig und länger, da zu intensive Belastung die Entstehung von Säuren fördert.

Auch Entspannung gehört dazu, wenn sie im Frühling wieder fit durchstarten wollen. Immer mal kleine Auszeiten, bei einem guten Buch oder einem Waldspaziergang wirken wunder.

Nützlich Produkte zu Unterstützung Deiner Gesundheit, findest Du auch hier im Online Shop

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *