Landesapothekerkammer warnt vor Medikamenten

Viele greifen zu rezeptfreien Medikamenten aus der Apotheke, doch vorsicht, sie können die Nieren schädigen.

Zwar kann man viele Medikamente in der Apotheke rezeptfrei kaufen, doch auch diese können Nebenwirkungen verursachen.
Aus diesem Grund spricht die Landesapothekerkammer Hessen eine Warnung aus, nach drei Tagen der Selbstmedikation die Beschwerden mit einem Arzt zu besprechen.

Medikamente wie Ass, Ibuprofen und andere frei verkäufliche Mittel zum Beispiel, können über einen längeren Zeitraum eingenommen, die Nieren schädigen.

Sollten Nierenprobleme vorliegen, muss man besonders vorsichtig sein, was die Einnahme von rezeptfreien Mitteln angeht.
Können die Medikamente nicht über die Nieren ausgeschieden werden, wäre es möglich das sie sich im Körper anreichern.

Nützlich Produkte zu Unterstützung Deiner Gesundheit, findest Du auch hier im Online Shop

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *