Leben ohne Zigarette

Die letzte Zigarette ist geraucht, der feste Vorsatz dieses Laster zu beenden ist da, doch wie geht es nun weiter?

Sehr häufig folgen dann Heisshunger-Attacken, da durch das Nikotin der Appetit gedämpft wurde. Der sich einstellende Appetit, ist dann eine Ersatzbefriedigung für den Körper. Um der der Gewichtszunahme vorzubeugen, empfiehlt es sich jetzt, täglich mehrere feste, kleine Mahlzeiten einzuplanen und diese ganz bewusst zu genießen. Gerade Süssigkeiten, schlagen sich schnell auf die Hüften, deswegen ist es sinnvoll auch da nur eine bestimmte Menge oder feste Portionen zu konsumieren. Greifen Sie zu Vollkornprodukten und versuchen Sie sportliche Aktivitäten in ihr Leben einzuplanen.

Auch die Vorgehensweise ist wichtig!

Rauchen Sie mehr als 20 Zigaretten am Tag, ist es erst mal von Vorteil sich mit einer Nikotinersatztherapie zu behelfen. Auch bei Vorerkrankungen, sollte man nicht einfach das Hau-Ruck Verfahren wählen, sondern einen Arzt zu rate ziehen. Bei unter 20 Zigaretten am Tag, kann man mit dem sofortigen Stopp sein Ziel erreichen. Am besten, man erzählt so vielen Menschen wie möglich, von seinem Vorhaben, dann ist der Anreiz duchzuhalten größer.

Mit dem Rauchen aufzuhören, lohnt sich in jedem Alter. Wer zwischen 25 und 34 Jahren aufhört, gewinnt etwa 10 Lebensjahre dazu, zwischen 55 und 64 Jahren sind es immerhin noch 4 Jahre. Schaffen Sie es alleine nicht, können Sie auch einen Therapeuten oder eine Selbsthilfegruppe einbeziehen.

Auch die Wechselwirkungen zwischen der Pille und Nikotinkonsum sollte man im Auge behalten.

Die Kombination aus Pille und Nikotin steigert die Gefahr einer Thrombose, eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls. Mit fortschreitendem Alter steigt das Risiko immens. Ab 35 Jahren, sollte man daher am besten auf nicht hormonelle Verhütungsmethoden zurückgreifen oder sich vom Arzt zum Umstieg auf eine sogenannte Minipille, ein reines Gestagenpräparat, beraten lassen. Am besten natürlich mit dem rauchen aufhören.

Das Herzinfarktrisiko halbiert sich bereits nach einem halben Jahr ohne Zigarette und ist nach 5 Jahren mit dem eines Nichtrauchers zu vergleichen.

Nach 10 Jahren sinkt auch das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken.

Nützlich Produkte zu Unterstützung Deiner Gesundheit, findest Du auch hier im Online Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *