April ist Bärlauch Zeit

April ist die Zeit in der man Bärlauch ernten kann. An sonnigen Frühjahrstagen, kann man den Waldspaziergang, mit der Bärlauchernte verbinden. Verlässt man sich auf seine Nase und folgt dem würzigen Knoblauchgeruch, kann man ihn gar nicht verfehlen. Am ehesten wir man fündig, in krautreichen, schattigen Laubwäldern, auf sickerfeuchten, nährstoffreichen,… Weiterlesen

Heilpflanze 2021 ist Myrrhe

Myrrhe ist eine der ältesten Heilpflanzen, denn schon im alten Ägypten wurde auf ihre heilende Wirkung gesetzt. Der Myrrhebaum ist in Ländern wie Äthiopien und Jemen ansässig. Das gewonnene Öl wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, beruhigend, zusammenziehend, blutstillend, schmerzlindernd und antibakteriell. Durch ihre vielseitige Wirkungsweise, wurde sie sogar zur Heilpflanze 2021 gekürt.… Weiterlesen

Kräuter- und Gemüsesäfte sind Vitaminbomben

Kräuter und Gemüse, kann man frisch ausgepresst genießen und damit dem Körper echte Vitaminbomben zuführen. Morgens ist die Wirkkraft von Blättern und Kräutern am besten, deswegen am besten morgens ab ins Beet und pflücken. Sind es harte Blätter, lässt man sie am besten zuerst über Wasserdampf aufquellen. Benutzen Sie einen… Weiterlesen

Der Erkältung vorbeugen

Um einer Erkältung vorzubeugen, ist es wichtig die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dafür gibt es einige gute Abwehrstrategien. Positives denken, fördert die positiven Kräfte in uns. Jeder Gedanke, ist eine Kraft, die in uns wirkt, ob positiv oder negativ. Diese Selbstbeeinflussung, auch als Placebo Effekt bekannt, wurde durch zahlreiche Studien… Weiterlesen

Mit der 4-7-8 Atemtechnik gegen Einschlafprobleme und Angstzustände

Probleme mit Angstzuständen oder auch ständiger Anspannung, können sehr belastend sein. Hier kann die 4-7-8-Atmung sehr hilfreich sein und schnell Abhilfe schaffen. Sie lindert Ängste, entspannt und hilft sogar schneller einzuschlafen. Die wissenschaftlichen Belege zu dieser Atemübung, halten sich zwar noch in Grenzen, es gibt jedoch einige interessante Erfahrungsberichte zu… Weiterlesen

Mit Weißdorn und Bewegung gegen Herzschwäche

Täglich 7000 Liter Blut, pumpt unser Herz durch unseren Körper. Mit Bewegung und Heilmitteln aus der Natur, können wir es dabei unterstützen. Weißdorn ist nicht nur sehr schön anzusehen, er besitzt auch eine heilende Wirkung. Das Extrakt der Heilpflanze, ist vor allem für Menschen mit einer Herzschwäche sehr hilfreich. Laut… Weiterlesen

Mit den B-Vitaminen das Gedächnis fördern

Um die geistige Fitness zu steigern, hilft knobeln, rätseln und rechnen, aber das ist noch nicht ganz ausreichend, um der Demenz im Alter vorzubeugen, wichtig sind auch spezielle Vitalstoffe. Das Gehirn ist selbstsüchtig. Um arbeiten zu können und das Wohlbefinden zu gewährleisten, zieht es sich vorrangig alle Stoffe aus dem… Weiterlesen

Wer rastet der rostet

Die meisten Menschen glauben, dass die Leistungsfähigkeit des Gehirn abnimmt, je älter wir werden. Man kann jedoch selber viel dafür tun, dass die Leistungsfähigkeit des Gehirn erhalten bleibt. Durch Gedächtnisübungen und neue Aufgaben und Herausforderungen, können wir unser Denkorgan schulen und die Wahrscheinlichkeit, dass die Leistungsfähigkeit erhalten bleibt, steigern. Durch… Weiterlesen